Die letzten Vorbereitungen

Morgen gehts also los! Die zweite Internationale Österreichische Meisterschaft startet um 09:00 Uhr mit Registrierung und Kontrollvermessung im Yachtclub Breitenbrunn. Die Aufregung ist schon groß – zumindest bei mir, wahrscheinlich aber eh bei allen. Noch nie war ein 20R-Feld in Österreich stärker besetzt. Hochdekorierte Segler wie Hans Spitzauer, Franky Fellner, Werner Ebenhöh, oder Christian Friedrich auf deutscher Seite stellen allesamt den Titelanspruch. Für mich, der die Klasse als Präsident im Herbst übernommen hat und in sehr große Fussstapfen treten musste, ist es natürlich wunderschön mit 20 gemeldeten Booten auch nochmals auf das hohe Vorjahresniveau sowohl quantitativ wie qualitativ drauflegen zu können.

Ich bin mir sicher, es wird eine sensationelle Sache unsere diesjährige 20R-Jollenkreuzer-Meisterschaft, die uns allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Dieser Beitrag wurde unter 2013, Regatta abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s